Raucherrüpel holt sich auch in der 2. Instanz eine Klatsche vom Gericht

Ein bekannter Raucherpöbler versuchte gegen den Betreiber der Webseite raucherwahnsinn.de, Peter Rachow aus Wörth, vor Gericht die Unterlassung bestimmter Äußerungen des Nichtraucher-Bloggers durchzusetzen. Leider hatte sich der Raucheraktivist vorher in übelster Weise gegen den Nichtraucher im Internet exponiert und ihn mit Dutzenden schwerster Beleidigungen überzogen. Und dies über mehrere Jahre.

Dass sein Klageanspruch daher auch in der zweiten Instanz bei den Richtern des Marbuger Landgerichtes nur ein müdes Lächeln und eine Klageabweisung zur Folge haben würde, hatte sich der rüpelnde Raucher wohl nicht gedacht. Und so durfte er dann die ansehenlichen Prozesskosten berappen, die wohl deutlich in viestelliger Höhe gelegen haben durften.

Und so liest sich der Vorgang um den pöbelnden Raucher im Juristendeutsch:

Urteil Landgericht Marburg 5s73/13

Urteil Landgericht Marburg 5s73/13

urteil-landgericht-marburg-5s73-13-b urteil-landgericht-marburg-5s73-13-c urteil-landgericht-marburg-5s73-13-d urteil-landgericht-marburg-5s73-13-e

Urteil Landgericht Marburg 5s73/13

Urteil Landgericht Marburg 5s73/13

Merke: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus!

Advertisements
Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: