raucherdossiers hat ein paar begeisterte Fans

Quelle: https://www.facebook.com/groups/235701199911246/permalink/296203733860992/?stream_ref=2

Volkwin Michlewski (der durchgeknallte Designer von Plakaten für morbides Rauchverhalten) und einige andere Damen und Herren der rauchenden Fraktion, die sich so intensiv um eine tödliche Raucherkrankheit bemühen,  haben unsere Blogseite gefunden. Und, oh Wunder, wir können nun uneingeschränkt sagen, daß wir den Geschmack der Zielgruppe getroffen haben:

Volkwin Michlewski: diese neue seite der antis find ich einfach nur schön !!!!!!……..

Die Rechtschreibung von Herrn Michlewski läßt zwar noch ein paar Wünsche offen, aber wir freuen uns natürlich, daß dem Volkwin M. aus A. unsere Darstellungen so gut gefallen.

Diese Begeisterung geht sogar so weit, daß Herr Michlewski uns exzessiv zitiert:

Volkwin Michlewski: Volkwin Michlewskis Scheißehaufen, Volkwin Michlewskis Scheißehaufen

Wir fragen uns allerdings nun wirklich, ob dieser Mann eigentlich noch ganz richtig tickt. Denn mit seinen dümmlichen Ausfällen tut er zwar uns einen Gefallen (so viel geistige Einfalt hat man selten dierekt aus dem Raucherlager serviert bekommen und wir lachen gerne, auch außerhalb des Kellers) aber er selbst kommt dabei, insbesondere in der öffentlichen Wahrnehmung, nicht ganz so gut weg:

Volkwin Michlewski GOOGLE 22 Februar 2014

Volkwin Michlewski GOOGLE 22 Februar 2014

Ob es nun insgesamt günstig für den Erfolg seines Unternehmens ist, daß er im Internet auftritt wie ein stark verwirrter Qualmrowdie, muß Herr Michelwski selbst herausfinden. Denn er ist immerhin GF einer Firma, in Aachen-Verlautenheide, die sich mit “Messebau und Design” beschäftigt:

Volkwin Michlewski Messebau und Desgin Aachen Verlautenheide

Volkwin Michlewski Messebau und Desgin Aachen Verlautenheide

Daß man bei diesem Unternehmen auch ein Studium absolvieren kann, ist darüber hinaus schon bemerkenswert:

Volkwin Aachen Verlautenheide

Volkwin Michlewski Aachen Verlautenheide

Herr Michlewski, wir von raucherdossiers finden Ihr Verhalten nicht ganz optimal. Aber egal! Damit stehen Sie, Herr Michlewski eben zu ihrem Lebensmotto: “Ist der Ruf erst ruiniert, poltern Raucher gänzlich ungeniert.”

So wie hier zum Beispiel:

Volkwin Michlewski wenn die antis mal einen richtigen scheißehaufen sehen wollen sollten die mal eine mitglieder-versammlung einberufen !!!!!!

Volmkwin Michlewski Kothaufen 2

Volmkwin Michlewski Kothaufen 2

Apropos “poltern”: Die Proleten, mit denen sich Herr Michlewski auf der Seite “facebook” umgibt, gereichen ihm auch nicht gerade zur Ehre:

Thomas Schwanenberg Gestoerte!!! Und das ist auch schon alles!!!

Da fragen wir uns doch, wer hier eigentlich “gestört” ist. Der Raucherpöbel oder die, die darüber wahrheitsgemäß berichten? Abschließend hier nun nochmals die ganzen verbalen Ausraster der Unterschicht zum “genüßlichen”  Nachlesen:

https://www.facebook.com/groups/235701199911246/

Eine Frage zum Schluß wollen wir aber auch noch besprechen:

Rolf Zettbundy, haha du befindest dich zu Recht auf ihrer Seite. Wieviele Beleidigungen im Monat muss man loslassen um dort aufgenommen zu werden?

Antwort: Hier kommt nicht jeder rein. Das Maß an sprachlicher Brutalität und Blödheit, das ein Rauchsüchtiger in der Öffentlichkeit erkennen läßt, muß deutlich über dem Durchschnitt des allgemeinen Raucherpöbels liegen. Das hier ist quasi die Elite des Qualmprekariates.

Ergänzend wollen wir noch sagen:  Jetzt hat sich auch Heiner Pilchner aus Bielefeld zu Wort gemeldet. Er gibt nicht nur den Frontmann einer kaum als “mittelmäßig” zu bezeichnenden Coverband namens “Juke Project” (wo er selbst bei einem derart einfachen Song wie “Knockin on heaven’s door” die Tönen richtig trifft, was bei nur 3 Akkorden schon schwierig ist!), sondern der auch lautstark im Internet gegen Rauchgegner herumproletet:

Heiner Pilchner Ich finde mit der Bezeichnung ” Scheißehaufen ” hat man alles richtig gemacht !!!

Heiner Pilchner Bielefeld pöbelt gegen Rauchgegner

Heiner Pilchner aus Bielefeld pöbelt gegen Rauchgegner

Mehr zu Heiner Pilchner aus Bielefeld

Wir finden: Da haben sich wirklich ein paar echte Raucher-Proleten gefunden!

KOTZ!

KOTZ!

Kotz!

Durch eine besondere Intelligenzleistung fällt dann noch Susanne Buntenbeck auf:

Susanne Buntenbeck Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand`.

Raucher haben offenbar ein schweres Problem, wenn es um das Thema „Nachdenken“ geht. Wir müssen nämlich nicht an der Wand lauschen. Der gesammelte Raucherstuss kommt heute über facebook frei ins Haus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: